Willkommen an Bord

22 MECH und 11 CYBER CAP.tains starten im Herbst 2024 ihre CAP.-AUSBILDUNG. Für neun MECH CAP.tains war der Weg bisher wie eine Abenteuerreise.

Normalerweise ist der Bewerbungsprozess bei CAP. vergleichbar mit einer relativ ruhigen See. Die Bewerbungen trudeln ein, man sichtet, absolviert die Aufnahmegespräche – alle sind gespannt, wie das so wird – man wählt aus und gibt den Jugendlichen vor den Osterferien Bescheid, ob sie einen Platz im Programm haben oder nicht. Heuer sah die Situation erstmals anders aus, denn bis zum 11. Juni 2024 war nicht klar, ob im Jahrgang 2024 im Fachbereich der Mechatronik eine zweite Jahrgangsgruppe an den Start gehen darf. Dies bedeutete für neun Jugendliche von März bis Juni, auf einen Ausbildungsplatz zu warten und zu bangen.

Der Hintergrund: Wie in vielen anderen Unternehmen muss auch die CAP.-AUSBILDUNG den Sparstift ansetzen und darf nur dann eine Zusage zu mehr CAP.tains geben, wenn die Finanzierung auf Dauer für diese Gruppe möglich ist. Diese Ausgangssituation löste eine Kette an Reaktionen hervor, die uns noch heute sprachlos machen. Denn die Eltern der neun “on hold”-Kandidat:innen legten sich mit vollem Engagement ins Zeug, um CAP. die Türen zu weiteren Firmen zu öffnen. Sie telefonierten und schrieben Mails, um die Wichtigkeit der Ausbildung vor den Vorhang zu holen. Zeitgleich strömte das CAP.team aus, um diese Firmen zu besuchen, potenzielle Unternehmen nochmals von CAP. zu überzeugen und bei bestehenden Partnerunternehmen um weitere Unterstützung zu bitten. Das Ergebnis: Die zweite Gruppe ist fix, die LINZ AG wird erstmals Jahrgangssponsor und begleitet den LINZ AG JG 2024_CYBER die nächsten vier Jahre und die KEBA AG wird ab Herbst als neuer Partner die CAP.-AUSBILDUNG unterstützen.

Alle neuen CAP.tains haben das CAP.-Boot bereits im Rahmen der Startveranstaltungen bestiegen und wurden von der Mannschaft aus CYBER und MECH Kolleg:innen herzlich willkommen geheißen. Das CAP.team freut sich sehr darauf, die 32 Jugendlichen ab September 2024 in der CAP.familie aufzunehmen und sie zu betreuen. HERZLICHEN DANK an alle Eltern für ihr Engagement und an unsere Partnerunternehmen für ihr Vertrauen! Und ein herzliches Willkommen an Bord!

Foto: Einige CAP.tains aus dem Jahrgang 2023 und 2022 CYBER engagieren sich für ihre neuen Kolleg:innen als Buddies und sorgten für einen lustigen Pre-Start in der Tabakfabrik.

CAP.TANKT.SONNE

Wie so einige unserer CAP.tains nutzt auch das CAP.team den Sommer, um neue Energie und ganz viel Sonne aufzutanken.

Unser CAP.büro darf auch mal durchatmen und die Laptops dürfen ruhen. Daher sind wir auf Betriebsurlaub, der von Samstag, 13. Juli, bis einschließlich Montag, 29. Juli 2024, dauern wird. In diesem Zeitraum werden keine Mails beantwortet. Für dringende Fälle haben wir natürlich um Versorgung gesorgt. Daher ist die CAP.hotline unter 0660/59 88 001 erreichbar. Sollte grad niemand abheben, bitte auf die Mobilbox sprechen, wir rufen so rasch wie möglich zurück.

SCHÖNEN SOMMER!