PARTNER

Zuverlässige Partner sind das Um und Auf für den Erfolg eines Projekts. Dank der hervorragenden Zusammenarbeit mit dem WIFI Linz, der Wirtschaftskammer OÖ sowie den Partnerschulen und Partnerunternehmen hat sich CAP. in den letzten Jahren zu einem zukunftsorientierten und fachlich exzellenten Ausbildungsprogramm entwickelt. Mit der FH Oberösterreich, Department Sichere Informationssysteme in Hagenberg und der CODERS.BAY wurden weitere wichtige Kooperations- und Ausbildungspartner gewonnen.

CAP.-PARTNERUNTERNEHMEN


Die Partnerunternehmen sind das Rückgrat von CAP. Nur durch das Engagement von Unternehmen aus der Wirtschaft ist es möglich das Ausbildungsprojekt zu realisieren. Sie unterstützen CAP. einerseits durch finanzielle Beiträge. Andererseits stellen sie für die CAP.tains Ferialpraktika bereit. Im Mittelpunkt von CAP. steht, eine nachhaltige Kombination von Nutzen für die Jugendlichen und Nutzen für die Partnerunternehmen zu generieren.

Nachhaltiges HR Investment

Kontakt und Beziehungsaufbau zu jugendlichen Top-Talents mit „capability“ im Rahmen der Ausbildung.

Ansprechende PR

CAP. bietet umfassende PR-Aktivitäten unter Einbindung der Partnerunternehmen und ermöglicht nachhaltiges Personalmarketing mit dem Fokus auf Top-Talents.

Wertvolle CSR

Wertvoller Beitrag für eine erfolgreiche Entwicklung talentierter Jugendlicher mit hoher Sinnhaftigkeit aufgrund des Investments in die Jugend.

Aktuell wird CAP. von folgenden Partnerunternehmen unterstützt:

TGW Logistics Group
ASMAG GMBH
Böllhoff GmbH
DS AUTOMOTION GmbH
DSA-Logo-orientrot
ENGEL AUSTRIA
EREMA
FRONIUS INTERNATIONAL
HABAU Hoch- und Tiefbaugesellschaft m.b.H
KTM AG
MIBA AG
LINZ AG
Nemak Linz GmbH
NTS Retail
PRIMETALS TECHNOLOGIES AUSTRIA GMBH
REICHLUNDPARTNER
Silhouette International Schmied AG
SPS-Technik GmbH
STARLIM//STERNER
Sony DADC
TIGER COATINGS GMBH & CO. KG
TMS Turnkey Manufacturing Solutions GmbH
VACE GROUP
WKO Oberösterreich
"Die Zusammenarbeit mit unseren Partnerunternehmen ist geprägt von gegenseitiger Wertschätzung und Respekt. Ihre langjährige Treue ist eine wichtige Basis für den Erfolg des Ausbildungsprogramms."

Rainer Wasmeyer, Betreuer CAP.-Partnerunternehmen

CAP.-PARTNERSCHULEN


Eine der wichtigsten Säulen stellt die jahrelange und hervorragende Zusammenarbeit mit den CAP.-Partnerschulen dar. Sie unterstützen die Jugendlichen auf ihrem Ausbildungsweg, indem sie für eine „CAP.-gerechte“ Stundenplaneinteilung sorgen und ihnen die Teilnahme an allen Zusatzkursen ermöglichen.
Für CAP. entsteht durch die Kooperation mit den AHS ein immenser „Werbewert“, da die Ausbildung im Rahmen von Eltern- oder Infoabenden durch die Schulen intensiv beworben wird.
CAP. als Zusatzangebot erhöht wiederum die Attraktivität der Schulen, da dadurch Schüler*innen neben der AHS ein maßgeschneidertes Ausbildungsprogramm absolvieren können, das ihren Neigungen/Interessen an digitalen Technologien entspricht, ohne dabei die Schule wechseln zu  müssen.
Diese Win-Win-Situation führt zu einem ständigen Ausbau der Schulpartnerschaften, die sich von Oberösterreich bis nach Salzburg und Niederösterreich erstrecken. Aktuell nehmen 35 Partnerschulen an der Kooperation teil.

Hier geht’s zur Übersicht aller unserer Partnerschulen mit den wichtigsten Kontaktdaten: ÜBERSICHT PARTNERSCHULEN

CAP.-AUSBILDUNGS- & KOOPERATIONSPARTNER


Eine erfolgreiche und an die aktuellen Herausforderungen angepasste Ausbildung funktioniert nur durch die Zusammenarbeit mit professionellen Ausbildungspartnern. Gemeinsam mit dem WIFI Linz (WIFI Oberösterreich GmbH) konnten seit 2010 über 100 Absolvent*innen ihre Ausbildung erfolgreich beenden.

Mit der FH Oberösterreich, Department Sichere Informationssysteme in Hagenberg und der CODERS.BAY wurde das Netzwerk an Ausbildungspartnern erweitert. Beide sind für die Entwicklung des Curriculums sowie die Durchführung des Unterrichts im Rahmen der CyberSecurity-Ausbildung verantwortlich.

Alle Ausbildungs- und Kooperationspartner im Überblick:

Interesse, CAP.-Partner zu werden?
Kontaktieren Sie das CAP.-Office unter der Nummer +43 (0)660 5988001 oder per Mail unter office@cap-future.eu.