Ein Tag bei der TGW ist richtig motivierend

Bei unseren jüngsten Mechatronik-CAP.tains im JG 2023_MECH schlug heuer im Frühjahr etwas die Müdigkeit durch. Doch bei der CAP.-AUSBILDUNG gibt es da ein todsicheres Rezept, das dagegen wirkt: Ein Tag bei Partner TGW und TGW-Ausbildungsleiter Anton Weissenböck.

Jedes Jahr freue ich mich darauf, einen ganzen Tag bei unserem Partner TGW verbringen zu dürfen. Was für eine Begeisterung dieser Ausflug auslösen kann, ist vorab immer schwer zu kommunizieren. Das muss ein:e CAP.tain erlebt haben und so war es auch. Zehn MECHATRONIK-CAP.tains und Carla vom CYBERSECURITY-Zweig waren dabei. Es ist wirklich immer wieder beeindruckend, mit welcher Empathie, Geduld und Fingerspitzengefühl uns Ausbildungsleiter Anton frühmorgens in Empfang nimmt und uns wachrüttelt. Was mich besonders begeistert, ist, wie schnell diese positive Stimmung auf unsere CAP.tains überschwappt.

Der diesjährige TGW-Praxistag hatte jede Menge zu bieten: Roboter bauen und programmieren mit Lego Education Spike, eine echt gute Jause 😉, einen Überblick über die Berufsaussichten von HR-Expertin Angela Hansal, eine Tour durch den Showroom Helix und einige Stationen der Produktion. Ein Ausflug in den Activity Garden sorgte zwischendurch für Bewegung an der frischen Luft und einen frischen Kopf, um im Kamingespräch mit Peter Knoll, CFO der TGW Mechanics GmbH, richtig gute Fragen zu stellen. Dies ist das absolute Highlight des Tages, da die CAP.tains durch das Abschlussgespräch mit der obersten Führungsebene eine besonders große Wertschätzung erfahren. Ein besonderes Danke an das gesamte Team!!!

Claudia Leitner, Programm.Managerin MECHATRONIK

Wortmeldungen der CAP.tains:

Mir hat der Tag heute sehr gefallen und die ganzen Maschinen haben mich sehr fasziniert. Unser Führer Anton und die gute Jause waren auf jeden Fall meine Highlights.” Nils

Es war ein interessanter und informativer Ausflug. Ich habe viele Details über TGW und generell über mechatronische Betriebe erfahren. Ebenfalls fand ich es spannend zu hören, was der Leiter eines Unternehmens dieser Größe über seinen Alltag bei der Firma zu erzählen hat. alles in allem hat mir die Exkursion sehr gut gefallen und ich würde empfehlen, diese bei den folgenden Jahrgängen ebenfalls anzubieten.” Felix

CAP.-AUSBILDUNG JG2023 TGW-Praxistag

CAP.TANKT.SONNE

Wie so einige unserer CAP.tains nutzt auch das CAP.team den Sommer, um neue Energie und ganz viel Sonne aufzutanken.

Unser CAP.büro darf auch mal durchatmen und die Laptops dürfen ruhen. Daher sind wir auf Betriebsurlaub, der von Samstag, 13. Juli, bis einschließlich Montag, 29. Juli 2024, dauern wird. In diesem Zeitraum werden keine Mails beantwortet. Für dringende Fälle haben wir natürlich um Versorgung gesorgt. Daher ist die CAP.hotline unter 0660/59 88 001 erreichbar. Sollte grad niemand abheben, bitte auf die Mobilbox sprechen, wir rufen so rasch wie möglich zurück.

SCHÖNEN SOMMER!