21. November 2023

Eine innovative Partnerschaft für die Zukunft

Viele unserer CAP.-Partnerunternehmen haben bekannte Namen und stellen Produkte her, denen wir im Alltag oft begegnen. Einen AHA-Moment in Sachen Innovation und Zukunft bescherte auch der neue Partner COIL INNOVATION beim Antrittsbesuch.

Es ist nicht ungewöhnlich, dass CAP.tains einzigartige Erfahrungen in Unternehmen sammeln. Immer wieder machen uns eben diese Jugendliche auf Unternehmen aufmerksam, die noch nicht Teil unserer CAP.Familie sind. So war es auch bei COIL INNOVATION. Aus einem Ferialpraktikum eines einzelnen CAP.tains entwickelte sich eine Partnerschaft für die CAP.-AUSBILDUNG und den CAP.finisherclub. Am 21. November war es dann so weit. Elf CAP.tains, drei CAP.finisher und fast das gesamte CAP.team besuchten das Unternehmen in Eferding und tauchten einen Vormittag lang in die Unternehmensgeheimnisse ein.

COIL INNOVATION wurde 2004 in Eferding gegründet und kann als einer der Hidden Champions bezeichnet werden. Denn es hat sich auf die Herstellung und den Vertrieb von trockenisolierten Luftdrosselspulen für die elektrische Energietechnik spezialisiert – ein Nischenprodukt, das in Europa sonst nirgendwo hergestellt wird. Aktuell erwirtschaften knapp 130 Mitarbeiter:innen einen Umsatz von 50 Millionen Euro pro Jahr, mit einer Exportquote von 98% und einem jährlichen Wachstum von 20%. Beeindruckend!

Ebenso beeindruckend ist der Einsatzzweck der Produkte: Die Übertragung und Verteilung von erneuerbarer Energie über lange Distanzen. „Das Team vor Ort hat uns fantastisch veranschaulicht, welchen Beitrag das Unternehmen zur Energiewende leistet, indem es beispielsweise ermöglicht, den Strom von den großen Windparks in der Nordsee über eine ‚Elektrizitätsautobahn‘ zu den Automobilherstellern in Bayern zu transportieren – und das so umweltfreundlich wie möglich. Die Begeisterung für das Produkt während der Firmenpräsentation war inspirierend. Wir alle haben es genossen, dabei zu sein!“, zeigt sich Claudia Leitner begeistert.

Live bei der Produktion dabei sein zu dürfen, ist immer ein Erlebnis. Wir bedanken uns bei Stefan Hofer, Stefanie Kranzpiller und Stefan Wirth für diesen tollen Tag! Erfahren Sie selbst, wie unsere CAP.tains den Antrittsbesuch erlebt haben:

„Ich finde es inspirierend, dass es Unternehmen wie Coil gibt, die nach wie vor auf lokale Produktion setzen. Es war spannend, die stark spezialisierten Arbeitsprozesse zu sehen. Die Einführung durch die kompetenten Fach- & Führungskräfte war besonders eindrucksvoll.“ Felix, JG2020_MECH

„Der Antrittsbesuch bei Coil Innovation war für mich sehr spannend, vor allem da ich vorher nicht viel über die verschiedenen Anwendungsbereiche der Drosselspule wusste. Im Theorieteil wurde alles sehr ausführlich und verständlich erklärt und der kleine Versuch zwischendurch war eine willkommene Auflockerung. Mein Highlight war die Führung durch die Produktions- und Büroräumlichkeiten, wo man merkte, dass die firmeninterne Kommunikation wirklich auf Augenhöhe passiert. Außerdem war es interessant zu sehen, wie viele Arbeitsschritte eigentlich notwendig sind, um so ein augenscheinlich “einfaches” Bauteil zu fertigen.“ Sebastian, JG2020_MECH

„Ich fand es sehr toll. Die Produktion war sehr anschaulich und gut erklärt, die Leute waren sympathisch und es war auch ganz angenehm, dass das Unternehmen nicht so groß ist, weil man so einen guten Überblick bekommt, ohne dass einem der Kopf platzt.“ Matilda, JG2022_MECH

„Ich finde die Firma und ihre Mitarbeiter:innen waren sehr sympathisch und authentisch. Sie haben die Spulen sehr verständlich und detailliert erklärt, die Führung hat einen tollen Einblick in das tägliche Geschehen geboten. Alles in allem war es ein sehr interessanter Ausflug.“ Daniel, JG2022_MECH

„Mir hat es persönlich gut gefallen. Sie haben ihr Produkt erklärt und den Zusammenhang mit der Mechatronik. Auch ich, als einer der keine Ahnung von Mechatronik hat, hab alles gut verstanden und hab einen guten Einblick bekommen.“ Manuel, JG2023_CYBER

Hier gehts zu ein paar Eindrücken von unserem Antrittsbesuch…